Impressum & Datenschutzhinweis

Hiermit kommen wir der deutschen rechtlichen Verpflichtung, bestimmte Angaben auf der Homepage zur Unterrichtung der Nutzer zu veröffentlichen, gerne nach.

Informationen zum Thema Datenschutz und Datenschutzerklärung entnehmen Sie nachfolgend im Bereich Datenschutzhinweise und Datenschutzerklärung.

Dieses Impressum gilt auch für unsere Facebook-Präsenzen, unsere Twitter-Accounts, unsere Google+-Präsenzen, Youtube-Channel, XING-Präsenzen, Blogger,  Pinterest, Tumbler und Linkedin-Präsenzen.

Diensteanbieter im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 1 Telemediengesetz und presserechtlich verantwortlich für diese Seiten ist die Sydney Migration International GmbH, die den Internetauftritt in eigener Verantwortung betreibt.

Kaiserswerther Strasse 115
40880 Düsseldorf-Ratingen
Deutschland
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Geschäftsführer: P. Walke
Registeramt: Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf
Registernummer: HRB 64376 eingetragen. 

Angaben zu den weiteren Gesellschaften der Migration International Gruppe

Die im Internetauftritt erwähnten Leistungen werden durch verschiedene Gesellschaften erbracht. Diese Gesellschaften sind für die Inhalte dieses Internetauftritts nicht verantwortlich. Soweit über den Internetauftritt vertragliche oder vertragsähnliche Rechtsbeziehungen zu den entsprechenden Gesellschaften entstehen, tritt die Sydney Migration International GmbH als Vermittlerin auf.

In Australien: Australian Migration Agent and Immigration Lawyer Association

Level 12, 95 Pitt St, Sydney NSW 2000
Australien
Rechtsform: Proprietary Limited Company
Registeramt: ASIC
Registernummer: 605 539 580 (Company Number)
 

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Sydney Migration International GmbH für die Erbringung von Auswandererberatung in Deutschland: Bundesverwaltungsamt, Barbarastr. 1, 50735 Köln, Deutschland.

Außergerichtliche Streitbeilegung: Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe sind wir verpflichtet, Sie unabhängig von unserer Teilnahme an einem Verfahren zur alternativen Streitbeilegung darüber zu informieren, dass die Europäische Kommission zur außergerichtlichen Streitbeilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) eingerichtet hat. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Diese Webseite richtet sich ausschliesslich an englischsprachige Personen. Alle weiteren Seiten und die  Benutzungsbedingungen sind ausschliesslich in Englischer Sprache verfasst. 

Die Benutzungsbedingungen für den Internetauftritt finden Sie  hier.

Anwendbare Sondergesetze: Code of Conduct, Licensed Immigration Advisers Code of Conduct.

Die Berufsbezeichnung Registered Migration Agent wurde den Registered Migration Agents von der australischen Aufsichtsbehoerde Office of the Migration Agents Registration Authority verliehen.

Die Berufsbezeichnung Licensed Immigration Adviser wurde den Licensed Immigration Advisers von der neuseeländischen Aufsichtsbehörde Immigration Advisers Authority verliehen.

Die Berufsbezeichnung Lawyer, Solicitor oder Barrister wurde den Lawyern, Solicitorn oder Barristern von den jeweils zuständigen Aufsichtsbehörden verliehen. Hier finden Sie die zustaendigen Behoerden bzw. Councils in Australien und Neuseeland: Law Council of Australia, Law Society of New South Wales, The Law Society The Law Society

 

Datenschutzhinweise und Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter

Australian Migration Agent and Immigration Lawyer Association
Level 12, 95 Pitt St, Sydney NSW 2000
Australien

Email: Datenschutz@ask-an-agent.com.au

 

Welche Quellen und Daten nutzen wir

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Zudem verarbeiten wir - soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen oder Behörden (z.B. Department of Home Affairs) oder von sonstigen Dritten (z. B. Skill Assessment Authorities) zulässigerweise (z. B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU·Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Auswanderer-Beratungsleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung von·vertraglichen Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Service und können unter anderem Beratung, Visumanträge, Staatsbuergerschaftsanträge sowie die Durchführung von weiteren Anträgen umfassen. Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

b) Im Rahmen der Interessenabwägung

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten Beispiele:

  • Konsultation von und Datenaustausch mit Behörden (z. B. Department of Home Affairs, Department of Immigration)
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs
  • Verhinderung von Straftaten
  • Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts
  • Zur Sammlung von Beweismitteln bei Betrugsdelikten (z.B. Immigration Fraud)
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
  • Risikosteuerung im Unternehmen

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Eine Übersicht der von Ihnen erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit bei uns anfordern.

d) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder im öffentlichen Interesse

Zudem unterliegen wir als Auswandererberatungsstelle diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. MIGRATION ACT 1958 in Australien, Immigration Act 2009 in Neuseeland, Auswandererschutzgesetz – AuswSG in Deutschland ) sowie relevanten Vorgaben (z. B. Regulations und Dienstanweisungen der jeweiligen Behörden).

Wer bekommt meine Daten

Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten - wenn diese unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen einhalten.

Dies sind im Wesentlichen:

  • Licensed Immigration Advisers
  • Registered Migration Agents
  • Lawyers und Solicitors
  • Auswandererberater

Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben und/oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet statt. Dies ist in aller Regel zur Ausführung Ihrer Aufträge (z B. Visum Anträge in Australien oder Neuseeland) erforderlich. Gleichzeitig erfolgt eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt, sind diese zur Einhaltung eines vergleichbaren Datenschutzniveaus wie in Europa verpflichtet

Wie lange werden meine Daten gespeichert

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten

  • solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist oder
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen gesetzlicher Vorschriften (z.B. 7 Jahre nach Vorgaben des Department of Home Affairs für bestimmte Daten)
  • Nach Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) können Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Welche Datenschutzrechte habe ich

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).

Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken:

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst telefonisch gerichtet werden an: (+61 2 8005 0487) oder alternativ per Email an Datenschutz@ask-an-agent.com.au